Garnitzenklamm_Hermagor_Nassfeld_Andreas
Garnitzenklamm_Hermagor_Nassfeld_Andreas
garnitzenklamm1_andreas_schuller_Kärnten
Garnitzenklamm_Hermagor_Nassfeld_Andreas

Naturerlebnis

Gailtal | Hermagor | Nassfeld

Garnitzenklamm

Garnitzenklamm

Das Naturerlebnis bei Hermagor | Möderndorf | Nassfeld

Die Garnitzenklamm ist ein Naturerlebnis im Kärntner Gailtal. Unweit von Hermagor entfernt, bei Möderndorf, hat der Garnitzenbach im Laufe der Geschichte eine 4,5 Kilometer lange Schlucht in das Gestein der Karnischen Alpen gegraben und somit ein atemberaubendes Naturjuwel geschaffen.

Tosende Wasserfälle, steilhochaufragende Felswände, smaragdgrüne Buchten, farbenprächtige Gesteins- und Felsformationen, spektakuläre Steiganlagen sowie seltene, geschützte Pflanzen und über Millionen Jahre geformte Strudeltöpfe machen die Klamm zu einer der schönsten in den Alpen.

Öffnungszeiten

Wegen Hochwasserschäden ist die Garnitzenklamm seit 30. August 2020 gesperrt.

Die Brücke 1 ist ins Bachbett gestürzt, im Frühling 2021 beginnt der Wiederaufbau der Brücke.

Wir hoffen die Garnitzenklamm Anfang Juli 2021 wieder öffnen zu können.

Steinlawine am Eingang
Steinlawine am Eingang

Am Eingang zur Klamm
Am Eingang zur Klamm

Im 3. Teil
Im 3. Teil

Steinlawine am Eingang
Steinlawine am Eingang

1/8

Wegerhaltungsbeitrag

Erwachsene Allgemein

EURO 5,30

Eintritt ermäßigt

EURO 4,-

Alpenvereinsmitglieder

EURO 3,-

Kinder

EURO 2,-